Die Technik

Alle Büro-Arbeitsplätze sind mit jeweils zwei Monitoren ausgerüstet, um effektiv arbeiten zu können.


Als Software für die Kalkulation, Projektplanung und -abwicklung, Terminplanung, Buchhaltung, Materialwesen

und vieles mehr nutzen wir die Branchensoftware “Passt prime” aus dem Hause M-Soft.


Unsere Fahrzeuge sind schon seit Jahren mit GPS ausgestattet. Durch die Verknüpfung mit Track Pilot von PLS-Software

haben wir über Internet stets die Standorte der Fahrzeuge  und die abgearbeiteten Kundendienstaufträge im Auge.

Hierdurch können wir im Störungsdienst kurze Reaktionszeiten und eine zuverlässige Terminplanung gewährleisten.


Zu einer vernünftigen Baustellenabwicklung gehört eine vorausschauende Planung.

Vor der Installation ermitteln wir mit den Bauherren die erforderlichen Leistungen und fertigen mit Hilfe unseres

Cad-Programmes eine detailierte Zeichnung an. Nach Freigabe durch den Kunden erfolgt die Ausführung.


 

Alle für die Baustelle erforderlichen Unterlagen haben die Monteure dabei.

Für die sonstige Kommunikation hat jeder Geselle ein Smartphone mit eigener Mail-Adresse und Internetzugang.

Die Kundendiensttechniker verfügen zusätzlich über internetfähige Notebooks.